Über uns

Acala: Wasserfiltersysteme für puren, gesunden Genuss

 

Mit dem Glas Wasserfilter von Acala gewinnen Sie aus normalem Leitungswasser sauberes Trinkwasser. Er ist das Ergebnis aus jahrelanger Erfahrung und wissenschaftlicher Forschung und gibt dem Wasser seine natürliche Quellqualität zurück. Dies geschieht im Wesentlichen über ausgeklügelte, aufeinander aufbauende Wasserfiltersysteme. Den Anfang macht ein feiner Keramikvorfilter, der Rost, Schwebeteilchen, Keime und Bakterien abfängt. Darauf folgt beim Acala-Quell der eigentliche Wasserfilter für Trinkwasser, bestehend aus Silber-Aktivkohle, Ionentauscher, Biokeramik, Zeolith und Quarzsand. Die einzelnen, ineinander greifenden Wasserfiltersysteme entfernen unerwünschte Stoffe wie Kalk und Nitrate und reichern das Wasser mit Mineralien, Calcium und Magnesium an. Die Wasserfiltersysteme rücken den pH-Wert des Wassers zudem in den leicht basischen Bereich. So sorgt unser Wasseraufbereiter für Trinkwasser für einen weichen und bekömmlichen Trinkgenuss und schafft die Basis für körperliches Wohlbefinden.

Der Filter basiert zur Wasseraufbereitung auf dem Prinzip der Schwerkraft. Das heißt, Schwebstoffe und andere unerwünschte Wasserbestandteile werden durch die mehrschichtigen Wasserfiltersysteme durch natürliche Diffusion herausgefiltert. Entwickelt wurde diese als Pi-Technologie für Wasserfiltersysteme in Japan und Deutschland.

Ganz egal, ob zu Hause oder im Büro, die Aufbereitung von Trinkwasser durch die Wasserfiltersysteme von Acala ist nahezu überall möglich. In einem bei uns erhältlichen Reisegefäß aus geschmacksneutralem Kunststoff können Sie Ihren Acala-Wasserfilter sogar mit in den Urlaub nehmen. Die stabile Acht-Liter-Echtglaskanne bleibt dann zu Hause.

Überzeugen auch Sie sich von unserem Pi-Filter für Trinkwasser! Sollten Sie Fragen über Wasserfiltersysteme haben, sind wir gerne für Sie da.