Keramik Vorfilter für AcalaQuell® Mini

32.90 CHF inkl. MwSt

Entfernt 99,5% der schwersten Verunreinigungen aus dem Wasser.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Interdum varius sit amet mattis. Massa ultricies mi quis hendrerit dolor magna eget.

Mit Weltneuheit zu sauberem Trinkwasser. So wirbt in Luzern die neue Wasseraufbereitungsanlage.
Die Weltneuheit um Wasser zu reinigen ist ein Keramikfilter!!!!
Für Acala ist das nicht neu, sondern altbewährt. Seit über 12 Jahren reinigen unsere Kunden erfolgreich ihr Wasser unteranderem mit dem hervorragenden Keramikvorfilter.

Mit einem AcalaQuell® Keramikfilter haben Sie einen sehr feinen Vorfilter, der die groben Rückstände aus dem Wasser zuverlässig und sorgfältig herausfiltert.
Seine Poren mit einer sehr kleinen Öffnung von nur 0,2 – 0,45 µm (Mikrometer) sorgen dafür, dass unerwünschte Stoffe nicht hindurch kommen.
Zum Vergleich: Eine Pore des AcalaQuell Keramik Vorfilters ist durchschnittlich 300 x kleiner als ein menschliches Haar.

Somit schützt der Keramik Vorfilter äußerst effektiv vor Bakterien. Sedimente, Rost, Sand, Schwebeteilchen etc., all diese Stoffe können die feinen kleinen Poren des Keramikfilters nicht überwinden und lagern sich außen auf der Keramik ab.

Dieser Filter wird bereits von vielen Millionen Menschen in der Welt verwendet.
Mineralien und Spurenelemente, die im Wasser gelöst sind und für die Gesundheit wichtig sind, bleiben im Trinkwasser enthalten.
Das außergewöhnliche Leistungsvermögen und die sorgfältige Reinigung Ihres Trinkwassers wird mit der Zeit an Ihrem Keramik Vorfilter sichtbar werden.
Sie können die braunen, gelben oder roten Ablagerungen erkennen.
Je nach Zustand Ihrer Wasserleitungen haben Sie mehr oder weniger starke Ablagerungen. Diese Ablagerungen sind unerwünschte Stoffe, die wir in unserm Trinkwasser nicht haben möchten.

Was genau ist Keramik?

Wir sind tagtäglich von ihr umgeben. Unser Geschirr besteht daraus, wir geben unsere Lebensmittel zur Aufbewahrung dort hinein, wir laufen darauf, waschen uns oder unser Geschirr darin. Wir schmücken unser Zuhause mit Gegenständen aus Keramik.
Dinge, wie Vasen, Schalen, Waschbecken aus Keramik, sind Teil unserer Alltagskultur seit vielen Jahrtausenden. Die ältesten bekannten Keramiken stammen aus der Jomon Kultur etwa 13.000 v. Chrstus.
Der Begriff „Keramik“ kommt aus dem altgriechischen Wort „Keramos“, was soviel wie „gebrannter Ton“ oder „gebrannte Erde“ bedeutet. Im alten Rom nannten es die Römer demnach „Terra Cotta“ (gebrannte Erde).
Bei hohen Temperaturen werden Rohstoffe und Verbindungen neu miteinander verschmolzen (gesintert), dies führt zu immer neuen Anwendungsmöglichkeiten und nicht nur für Spülbecken oder Fliesen. Keramik ist eines der saubersten Materialien, die wir kennen.
Keramik besteht in aller erster Linie aus Silicaten, also aus Mineralien, die das Merkmal „ SiO2-Tetraedern“ gemeinsam haben. Es ist einfacher, als es sich auf den ersten Blick liest. Wenn Sie bedenken, dass unsere Erde zu über 90% aus Silicat-Gesteinen besteht, ist es nicht nur eine chemische Formel, sondern das Material, welches wir am häufigsten zu Verfügung haben. Ganz locker formuliert, ist ein Waschbecken einfach aus Steinen und Mineralien gemacht.
Dank dem keramischen Werkstoff können wir eine Vielzahl von Dingen bis hin zu Präzesionswerkteilen, wie zum Beispiel den AcalaQuell® Vorfilter, oder eine Zahnkrone, in unserm Alltag verwenden.

Lieferumfang:
1 x Keramikfilter
1 x Dichtung
1 x Feststellmutter

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Keramik Vorfilter für AcalaQuell® Mini“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert